Sprache: DE EN

 

 
Trockenfrüchte und Nüsse, von Hand verpackt

Geschäftsführer Gerhard Pesendorfer in seinem "Nuss-Reich" Bild: Hörmandinger


Von A wie Ananasringe bis Z wie Zimtmandeln: Mit GM Pesendorfer ist ein Spezialist für Trockenfrüchte, Nüsse und Schokoladenprodukte in Pinsdorf bei Gmunden zu Hause. Geschäftsführer Gerhard Pesendorfer hat den Betrieb vor rund 30 Jahren in der Garage seines Elternhauses in Pinsdorf gegründet. Seit 15 Jahren beliefert Pesendorfer die Handelskette Rewe (Billa, Merkur, Adeg) mit seinen Produkten. Seit kurzem stellt er auch für Spar ein Sortiment zusammen. "Auch mit anderen europäischen Lebensmittelhändlern gibt es Listungsgespräche", so der Unternehmensgründer.

 

Pesendorfer hat sich zu Beginn mit dem Thema Vollwertküche beschäftigt. Die Nachfrage nach den Nüssen und Trockenfrüchten, die er für seine Müslis verwendet hat, sei irgendwann so groß geworden, dass er sich auf den Handel mit diesen Produkten spezialisiert habe. Die Nüsse und Früchte werden seit drei Jahrzehnten von Hand gelesen und zu Studentenfutter, Nuss-Mischungen und schokolierten Nüssen gemischt. Besonderen Wert legt Pesendorfer darauf, dass die Knabbereien ohne Stickstoff verpackt werden. Dadurch bleibe der artspezifische Geschmack erhalten. 70 Mitarbeiter sind in Pinsdorf beschäftigt. In den nächsten Jahren soll sich die Zahl auf 100 erhöhen. Laut Firmenbuch lag der Umsatz 2016 bei 25 Millionen Euro.

 

Handel mit Qualitätskaffee

 

Die Rohstoffe werden aus ihren Herkunftsländern aus der ganzen Welt bezogen: von Indien über Chile bis Südafrika. Hauptgeschäft ist der Vertrieb der Nüsse: 2000 Tonnen Rohstoffe bezieht Pesendorfer pro Jahr. Insgesamt verlassen rund acht Millionen Päckchen jährlich das Werk in Pinsdorf, der Marktanteil liegt laut eigenen Angaben bei 35 Prozent im Lebensmitteleinzelhandel. Die Exportquote beträgt aktuell etwa zwölf Prozent: So beliefert Pesendorfer Feinkostgeschäfte in der Schweiz, in Frankreich und Deutschland.

 

In Zukunft will Pesendorfer neben dem Nüsse- und Trockenfrüchtehandel ein Geschäft mit Qualitätskaffee aufbauen.

 

 

Elisabeth Prechtl         www.nachrichten.at     


Zurück zur News-Übersicht