Sprache: DE EN

 

 

Kröswang freue sich über „die besten Zahlen seiner Geschichte“, teilte das Unternehmen heute, Donnerstag, in einer Aussendung mit. Der Umsatz stieg von 197,1 auf 214,8 Millionen Euro. Mit einem Plus von neun Prozent sei der Großhändler stärker als der Markt gewachsen. Die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich von 380 auf 410.

 

Treiber für das Wachstum seien regionale Produkte. Kröswang beliefert Großküchen und Gastronomiebetriebe mit Tiefkühlkost. 

 

Wie berichtet, erweitert der Familienbetrieb die Zentrale in Grieskirchen. 8,5 Millionen Euro werden investiert. Der Spatenstich erfolgt am 2. Mai, die Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant. Das Tiefkühl- und Frische-Zentrallager werden vergrößert.

 

 

www.nachrichten.at


Zurück zur News-Übersicht